TEAMverkehr ist ein Verkehrsplanungsbüro mit 13 Mitarbeitenden und Standorten in Cham, Goldau und Winterthur. Wir arbeiten vorrangig und unabhängig im Bereich Verkehrsplanung. Unsere Arbeit umfasst die Bereiche Verkehrstechnik, Verkehrsplanung und Mobilitätskonzepte, für den Einzelbau bis zur übergeordneten Regionalplanung. Neben Planungen für die öffentliche Hand sind wir auch für private Auftraggeber tätig.

Unsere Planungsgrundsätze

Die fachliche Qualität wird dann erreicht, wenn von Beginn weg die örtlichen Gegebenheiten und die Ansprüche der Nutzer im Mittelpunkt stehen. Damit können auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmte Lösungen entwickelt werden. Eine sorgfältige und zielorientierte Planung steht im Vordergrund. Neben guten, unkonventionellen Ideen bedingt dies auch eine pragmatische Herangehensweise. Wir arbeiten oft in interdisziplinären Planungsteams mit Architekten, Landschaftsarchitekten und Bauingenieuren zusammen. Durch den disziplinübergreifenden Austausch entstehen nachhaltige Lösungen unter Miteinbezug gestalterischer Aspekte. Im Mittelpunkt unserer Planungsphilosophie steht der Mensch. Der Mensch und seine Mobilitätsansprüche werden berücksichtigt. Der Mensch und sein Verhalten, bzw. seine Bedürfnisse müssen immer im Mittelpunkt der Planung stehen.

Forum TEAMverkehr

Im Jahr 1992 haben sich die drei selbstständigen Verkehrsingenieure und -planer Oscar Merlo in Zug, Otto Hintermeister in Winterthur und Daniel Monsch in Parpan zum Forum TEAMverkehr zusammengeschlossen. Die TEAM Gründungsmitglieder kennen sich aus ihrer gemeinsamen Assistentenzeit am Institut für Verkehrsplanung, Transporttechnik, Strassen- und Eisenbahnbau IVT an der ETH Zürich. Die Ziele des Forums sind Erfahrungen auszutauschen, Synergien zu nutzen und mit einer breiten Kommunikation Impulse für laufende Verbesserungen im Verkehrswesen zu streuen. Komplexe Projekte werden im Forum gemeinsam gelöst, und die spezifischen Fachkompetenzen der einzelnen Büros helfen, ein breites Spektrum umfassend abzudecken. In regelmässigen Foren berichten wir über die neuesten Erkenntnisse in der Verkehrsplanung und besprechen konkrete Lösungen von aktuellen Verkehrsprojekten der einzelnen Büros zugunsten der Auftraggeber.